IdT online

BigBlueButton – Hauptverwendungstool der Tagung

Der Zugangslink wird Ihnen per Mail mitgeteilt. Bei Schwierigkeiten helfen wir gerne: 08968989139

Sollte Ihnen BBB noch unbekannt sein oder Sie Hilfestellungen beim Zugang zur Tagung benötigen, finden sie hier eine kurze Videoanleitung zum Einloggen und hier eine Anleitung.

Der Livestream startet am 27. November um 10.00 Uhr.


Technische Hilfe

So vielseitig und nützlich digitale Services sind, so komplex und fehleranfällig können sie sein. Es empfiehlt sich deshalb auch für Sie als Teilnehmer*innen, bereits im Vorfeld der Tagung bestmögliche Vorkehrungen zu treffen. Nachfolgend finden Sie Möglichkeiten der Inanspruchnahme technischer Unterstützung sowie einige generelle Tipps.

Technik-Hilfesprechstunde (online via BBB)

Am 23. November gibt es zwischen 10 – 12 Uhr die Möglichkeit, sich testweise in BBB einzuwählen. An diesem Termin werden geschulte Mitarbeiter*innen Ihnen helfen und mit Ihnen zusammen ggf. Probleme lösen.

Diesen Link bekommen Sie auch per Mail vorab.

Service-Hotline

Hier haben Sie während der Tagung die Möglichkeit, sich bei technischen Problemen direkt mit Mitarbeiter*innen des JFF in Verbindung zu setzen. Diese werden Ihnen bei der Behebung der Störungen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Telefonnummern senden wir Ihnen auch per Mail.


Tipps zur Vorbereitung für die Teilnahme an Videochats

1. Vorbereitung

  • Legen Sie die Dinge bereit, die Sie brauchen (Papier und Stifte für Notizen, Getränke etc.)

2. Gute Gesprächssituation

  • Mögliche Störquellen abschalten (z.B. Handys, Telefone etc.)

3. Welche Hardware wird benötigt?

  • Audio: Ein Headset oder externes Mikrofon und Kopfhörer erhöhen die Tonqualität erheblich – für eine*n selbst, aber auch für die anderen
  • Internetverbindung: Im Idealfall per Kabel mit dem Netzwerk verbinden oder darauf achten, dass man sich möglichst in der Nähe des W-LAN-Routers befindet
  • Sonstige Technik vor dem Start überprüfen (z.B. Stromanschluss, Akkus des Headsets etc.)

4. Welche Software/App wird benötigt?

  • Als Browser ist Google Chrome oder Microsoft Edge zu empfehlen. Safari ist zu vermeiden.

5. Backup-Lösungen bereithalten

Es können immer unerwartete technische Probleme auftreten. Am besten ist man darauf vorbereitet:

  • Bei Hardwarefehlern: Einen zweiten Computer, ein Tablet oder ein Handy für den Videochat vorbereiten und vorher testen
  • Bei Internetverbindungsproblemen: Zugriff auf ein anderes (W-Lan)-Netzwerk (z.B. im Vorfeld eine*n Nachbar*in um einen Zugang bitten) oder eine mobile Datenverbindung ermöglichen

6. Und sonst?

  • Vor dem Videochat frühzeitig einloggen, um die Verbindung zu prüfen. Dann bleibt genug Zeit, um mögliche Probleme zu lösen
  • Wir helfen Ihnen gerne! Rufen Sie an!