Eine Sammlung spannender digitaler Erinnerungsprojekte

Wir haben im Vorfeld der Tagung gelungene Beispiele für das Erinnern mit digitalen Medien gesammelt. Herausgekommen ist eine beachtliche Sammlung mit sehr spannenden Beispielen. Falls Sie weitere Beispiele zur Thematik kennen, die hier fehlen, freuen wir uns sehr über Ihre Nachricht. Wir ergänzen diese Liste gerne stetig weiter.

ErinnerungszeitName mit LinkBeschreibung
Geschichte vor 1933Ich, Eisner
Hier kommt Alex
NationalsozialismusDeinLife ErinnerungszeichenJugendredaktion des MZM filmt Anbringung von Erinnerungszeichen in der Stadt
Uploading HolocaustDas Webprojekt #uploading_holocaust ist auch für den Einsatz in Gruppen, z.B. Schulklassen oder Workshops, optimiert
Die BefreiungAudiovisueller Rundgang KZ Dachau
Through the darkest of timesStrategiespiel über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus
YolocaustHinterfragt Erinnerungskultur mit der Kombination von Selfies am Holocaust-Mahnmal in Berlin mit Bildmaterial aus Vernichtungslagern
Sachor jetztHolocaust-Snapchat-Projekt
Anne Frank House VRVirtual Reality Rundgang durch das Anne Frank-Haus 
histoPOD: Commemorating the HolocaustPodcast
Zeitgeschichte nach 1945Digitaler Blick ins Ost-Berlin der 80er-Jahre (AR)
Das mediale Erbe der DDR
Rebuilding Notre DameOculus Quest-Anwendung
When we stayed homeLeere Plätze während Corona-Lockdown (Oculus Quest)
Berliner Mauer in ARMauAR iPad only | Berliner Mauer in AR 
Erinnern in der ZukunftDie digitale Seele. Unsterblich durch Künstliche Intelligenz?Buchvorstellung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.