2006 – Medienkinder von Geburt an

Im Zentrum der Tagung am 1. Dezember 2006, zu der fast 200 TeilnehmerInnen in die Bayerische Landeszentrale für neue Medien gekommen waren, stand die Frage, welche Erkenntnisse unterschiedliche Disziplinen über das Medienleben und –erleben in den ersten sechs Lebensjahren haben und wie das Medienleben pädagogisch verantwortungsvoll zu gestalten ist.

Jff Tagung 2006Nach der Begrüßung durch die Veranstalter, Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring (BLM), Barbara Simon (BMFSFJ) und Sandra Ostermann (DKHW) machte Prof. Dr. Bernd Schorb (Universität Leipzig und Vorsitzender des JFF) in Bildern und Kommentaren mit dem Subjekt der Tagung, dem Kind zwischen null und sechs Jahren vertraut. Vertreter dreier Disziplinen brachten im Anschluss ihre Perspektiven ein: Prof. Dr. Michael Charlton (Universität Freiburg) die der Entwicklungspsychologie, Prof. Dr. Gerd E. Schäfer (Universität Köln) die der frühkindlichen Bildung und PD. Dr. Andreas Lange (DJI) die der Familienforschung. Prof. Dr. Helga Theunert und Kathrin Demmler vom JFF systematisierten das medienpädagogische Forschungs- und Praxiswissen zu den Medienkontakten und dem Mediengebrauch in den ersten sechs Lebensjahren, veranschaulichten Möglichkeiten medienpädagogischer Arbeit für die Zielgruppe und konturierten den Handlungsbedarf für die einschlägigen pädagogischen Praxisfelder. Diese Vorlage griff das abschließende Podium auf. Unter der Moderation der Journalistin Vera Linß diskutierten Eva Reichert-Garschhammer (Staatsinstitut für Frühpädagogik), Sandra Ostermann (DKHW), Wolfgang Bergmann (Kinder- und Familienpsychologe), Frank Beckmann (Kinderkanal), Oliver Steinbach (Zeitschrift „Eltern“), Verena Weigand (BLM und KJM). In seinem Resümé unterstrich Hausherr Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring den großen Nutzen der Zusammenführung der Sichtweisen unterschiedlicher Disziplinen für Jugendmedienschutz und Pädagogik.

Kooperationspartner: Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), Deutsches Kinderhilfswerk e.V. (DKHW)

Finanzierung: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ); BLM, DKHW

 

Informationen zum Download:

Flyer Medienkinder von Geburt an

Publikation zur Tagung:

Medienkinder von Geburt an. Interdisziplinäre Diskurse Band 2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.